GORE® PYRAD® BEKLEIDUNG MIT STÖRLICHTBOGENSCHUTZ für Arbeiten unter Spannung

    Schutzbekleidung mit Störlichtbogenschutz der Klasse 2, die um bis zu 50 % leichter ist als andere Bekleidung dieser Schutzklasse. Ideal für den ganztägigen Einsatz bei trockenen Arbeitsbedingungen und moderaten Temperaturen.

    VORTEILE

    Entdecken Sie die Vorteile dieser hochfunktionalen Produkte.

    GOR_TOF_IC_Arc_rated

    Die einzigartige GORE® PYRAD® Textiltechnologie mit Störlichtbogenschutz bietet optimalen Schutz vor Hitze und Flammen durch die perfekte Kombination von Flammfestigkeit, thermischem Schutz und Hitzebeständigkeit.

    Diese Schutzbekleidung ist um bis zu 50 % leichter als andere Bekleidung mit Störlichtbogenschutz der Klasse 2 und bietet dadurch beste Bewegungsfreiheit auch bei beengten Arbeitsbedingungen, wodurch sie den ganzen Tag über gerne getragen wird.

    Durch Einsatz eines dünneren, einlagigen Materials ist die Bekleidung sehr angenehm zu tragen, da sich die Körperwärme auch bei körperlicher Aktivität nicht anstaut.

    KONTAKTIEREN SIE UNS

    Wenn Sie Produktmuster, einen Tragetest oder weiterführende Informationen zu unseren Produkttechnologien benötigen, dann setzen Sie sich gerne mit uns in Verbindung.

    GANZTÄGIGER SCHUTZ FÜR ARBEITEN AN STROMVERSORGUNGSANLAGEN

    GORE® PYRAD® Bekleidung mit Störlichtbogenschutz der Klasse 2 bietet komfortablen Schutz, der um bis zu 50 % leichter ist als bei anderer entsprechender Schutzbekleidung und mehr Bewegungsfreiheit selbst bei beengten Arbeitsbedingungen ermöglicht.

    Dadurch ist es für Monteure von Elektrizitätsunternehmen oder Fachkräfte für Stromversorgung deutlich angenehmer, ihre Schutzbekleidung den ganzen Tag über zu tragen – wodurch sie auch den ganzen Tag über optimal geschützt sind. Denn wer täglich mit gefährlichen Arbeitssituationen im Elektrobereich zu tun hat, benötigt permanent maximalen Schutz.

    Durch das dünnere, einlagige Material ist bei trockenen Arbeitsbedingungen und moderaten Temperaturen jederzeit angenehmer Tragekomfort gewährleistet, da sich die Körperwärme auch bei körperlicher Aktivität nicht anstaut. Damit muss auch bei elektrotechnischen Arbeiten im Innenbereich kein Kompromiss mehr zwischen Komfort und Sicherheit gemacht werden.

    IDEAL FÜR
    Alle Technologien wurden nach strengsten Kriterien getestet, um sicherzustellen, dass sie im Einsatz die gewünschte Funktionalität bieten und in verschiedenen Situationen optimal schützen.
    NORMEN

    Schutzkleidung für Arbeiten unter Spannung mit den thermischen Gefahren eines Lichtbogens

    – DIN EN 61482-1-2:2014 Klasse 2 (7 kA)

    – DIN EN 61482-1-1:2019 Lichtbogen-Kennwert
    ELIM 33 cal/cm² (ATPV 39 cal/cm²)

    Kleidung zum Schutz gegen Hitze und Flammen DIN EN ISO 11612

    A1, A2, B1, C1, D1, E1, F1

    Schutzkleidung für Schweißen und verwandte Verfahren
    DIN EN ISO 11611 Klasse 1 – A1+A2

    Schutzkleidung – elektrostatische Eigenschaften
    DIN EN 1149-3/-5

    Hochsichtbare Warnkleidung
    DIN EN ISO 20471 HI-VIS gelb

    Schutzkleidung gegen flüssige Chemikalien
    DIN EN 13034 Typ 6 [PB]