Bewaffneter Soldat mit Atemschutzmaske und Schutzhandschuhen kniend auf einer Brücke beim konzentrierten Arbeiten.

    GORE® CHEMPAK® FUNKTIONSTEXTILIEN FÜR STREITKRÄFTE, FEUERWEHR UND RETTUNGSDIENST

    Bewährter Schutz vor chemischen und biologischen Gefahrstoffen im Einsatz und in Notfallsituationen.

    VORTEILE

    ENTDECKEN SIE DIE VORTEILE DIESER HOCHFUNKTIONALEN PRODUKTE

    GOR_TOF_IC_Chemical_Splash

    02_GOR_TOF_Icons_Flame_Retardent

    Icons/Benefits/80/Benefit-Icon-Lightweight/white Created with Sketch.

    Unsere strapazierfähigen GORE® CHEMPAK® Funktionstextilien übertreffen die in den NFPA-Normen vorgegebenen Anforderungen, sodass Einsatzkräfte die Sicherheit haben, dass ihre Schutzbekleidung einschließlich der Nähte im Einsatz intakt bleibt.

    Zertifizierter Schutz vor einer Vielzahl von giftigen Industriechemikalien, chemischen Kampfstoffen, Infektionskrankheiten, synthetischen Opioiden sowie anderen biologischen und radiologischen Gefahrstoffen.

    In Kombination mit einem Aramid-Gewebe bleibt die Hitzebeständigkeit der Schutzbekleidung auch nach Kontakt mit Hitze und Flammen erhalten.

    GORE® CHEMPAK® Selectively Permeable Fabrics sind derzeit die einzigen atmungsaktiven Funktionstextilien, die die Schutzanforderungen nach NFPA 1994, Kategorie 3 und 3R sowie NFPA 1992 erfüllen.

    Diese leichten und flexiblen Funktionstextilien ermöglichen längere Einsatzzeiten bei verbesserter Funktionalität.

    VON KOPF BIS FUSS VOR CHEMISCHEN UND BIOLOGISCHEN GEFAHRSTOFFEN GESCHÜTZT

    Bei chemischen, biologischen oder terroristischen Gefahrenlagen brauchen Einsatzkräfte von Militär, Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst die Gewissheit, dass sie vor einer großen Bandbreite an gefährlichen Dämpfen, Flüssigkeiten und Aerosolen geschützt sind.

    In diesen herausfordernden Situationen bieten GORE® CHEMPAK® Produkte optimalen Schutz. Die Technologie kommt in Bekleidung, Hauben, Handschuhen und Socken zum Einsatz. Die zertifizierten Produkte schützen zuverlässig und ermöglichen gleichzeitig umfassende Bewegungsfreiheit sowie längere Einsatzzeiten.

    Bei der Entwicklung der Produkte wurden besonders die Herausforderungen unterschiedlicher Einsatzbedingungen berücksichtigt. So behalten sie ihre hohe Schutzfunktion auch unter hohem hydrostatischem Druck, beispielsweise in kniender Position oder im Kriechgang. Außerdem bleibt die Schutzwirkung auch nach Kontakt mit gefährlichen Substanzen, Öl und anderen Schmiermitteln oder Meerwasser komplett intakt.

    Die Produkte sind in zwei Varianten erhältlich: GORE® CHEMPAK® Selectively Permeable Fabrics bieten umfassenden, zuverlässigen Schutz auf Basis einer atmungsaktiven Membrane, die die Hitzebelastung für den Körper mindert. GORE® CHEMPAK® Ultra Barrier Fabrics sind nicht atmungsaktiv, da sie höchsten Schutz bei chemischen oder biologischen Gefahrstoffkonzentrationen bieten, die über dem IDLH-Grenzwert liegen, also eine unmittelbare Gefahr für Gesundheit und Leben darstellen.

    Dieses zuverlässig hohe Schutzniveau erlaubt es Ersthelfern, länger ohne erhöhte körperliche Belastung und Stress im Einsatz sein.

     

    Mehr lesen Weniger lesen
    IDEAL FÜR
    Bei der Entwicklung unserer Technologien spielen reale Arbeitssituationen eine zentrale Rolle, damit Profis beim Einsatz in anspruchsvollen Umgebungen optimal geschützt sind und sich ganz auf ihre wichtige Arbeit konzentrieren können.
    NORMEN

    GORE® CHEMPAK® Selectively Permeable Fabric

    NFPA 1994, Kategorien 3, 3R, 4, 4R, Norm zur Schutzausrüstung für Ersthelfer bei Gefahrstoffeinsätzen und CBRN-Terrorlagen

    NFPA 1992, Norm zur spritzdichten Schutzausrüstung und Bekleidung für Gefahrstoffeinsätze

    GORE® CHEMPAK® Ultra Barrier Fabric

    NFPA 1994, Kategorien 1, 2, 2R, Norm zur Schutzausrüstung für Ersthelfer bei Gefahrstoffeinsätzen und CBRN-Terrorlagen

    NFPA 1992, Norm zur spritzdichten Schutzausrüstung und Bekleidung für Gefahrstoffeinsätze

    WEITERE VARIANTEN
    Für zusätzliche Vorteile können verschiedene Gore Technologien miteinander kombiniert werden. Durch diese Kombinationsmöglichkeit können wir für alle Anforderungen die optimale Lösung anbieten.
    Zwei Soldaten in voller Schutzmontur im Einsatz in einer Gefahrenlage

    GORE® CHEMPAK® ULTRA BARRIER FABRICS

    Dieses Material bietet hohen Schutz vor einer Vielzahl von Industriechemikalien sowie chemischen und biologischen Wirkstoffen. Es schützt vor dem Durchdringen von Flüssigkeiten, Dämpfen und Aerosolen. Die Schutzfunktion des Materials bleibt auch nach Kontakt mit Erdöl, Mineralölen, Schmiermitteln und anderen flüssigen Schadstoffen intakt.

    Zusätzliche Vorteile: Das Material bietet zertifizierten Schutz nach NFPA 1992 sowie NFPA 1994, Kategorien 1, 2 und 2R für Einsätze in der heißen Zone. Gemäß Patent #US7730557 können Schutzanzüge aus diesem Material von außen komplett gewässert werden, um übermäßige Körperwärme nach außen abzuleiten und eine ausgeglichene Körperkerntemperatur zu erreichen.

    Ideal für: Ersthelfer bei Gefahrstoffeinsätzen, Rettungsdienste sowie polizeiliche und militärische Einsatzkräfte, die hohen Schutz vor chemischen und biologischen Gefahrstoffen benötigen.

     

    Soldat im Einsatz bei wüstenähnlichen Umgebungsbedingungen

    GORE® CHEMPAK® SELECTIVELY PERMEABLE FABRICS 

    Dieses atmungsaktive Funktionsmaterial bietet ein hohes Maß an Schutz und mindert gleichzeitig die körperliche Belastung für den Träger.

    Zusätzliche Vorteile: Produkte aus GORE® CHEMPAK® Selectively Permeable Fabric sind zertifiziert nach NFPA 1994, Kategorien 3/3R und 4/4R sowie nach NFPA 1992 für herausragenden Schutz bei Einsätzen in der warmen Zone. Das leichte Funktionsmaterial ist zudem atmungsaktiv, sodass Schweiß in Form von Wasserdampf leicht nach außen entweichen kann, wodurch die Hitzebelastung für den Träger sinkt.

    Ideal für: Rettungsdienste sowie militärische und polizeiliche Einsatzkräfte bei körperlich anstrengenden, bewegungsintensiven Einsätzen, die unterhalb des IDLH-Grenzwerts liegen, also keine unmittelbare Gefahr für Gesundheit und Leben darstellen.
     

    SIE HABEN FRAGEN ZU GORE SCHUTZBEKLEIDUNG?

    Wir helfen Ihnen gerne weiter bei Ihren Fragen zu unseren Produkten oder Partnern oder allen anderen Fragen rund um unsere Gore Schutzbekleidung.