Bild einer trockenen Landschaft in der gemäßigten Klimazone

    WARME UMGEBUNGEN

    Bei Einsätzen in gemäßigten oder wärmeren Klimazonen mit trockenen oder feuchten Wetterbedingungen sind militärische Einsatzkräfte mit den Gefahren durch hitzebelastete und stark schwitzende Füße sowie durch das Durchdringen von unerwünschten Flüssigkeiten in die Schuhe von außen konfrontiert, beispielsweise durch Abwasser. Werden die Füße nass, sind sie besonders anfällig für Bakterien, Blasen, Druckstellen und andere Verletzungen.

    FÜR ZUVERLÄSSIGEN SCHUTZ
    Persönliche Schutzausrüstung (PSA) mit Gore Funktionstextilien wurde nach strengsten Kriterien getestet, um sicherzustellen, dass sie in verschiedenen Situationen die erwartete Funktionalität und Schutzleistung erfüllt.
    RELEVANTE TECHNOLOGIEN
    Unsere vielfältigen Technologien sorgen dafür, dass persönliche Schutzausrüstung ein hohes Maß an Schutz, Komfort und Verlässlichkeit bietet. Dafür testen wir sie für verschiedene Einsatzbereiche und Gefährdungen nach äußerst strengen Kriterien.

    GORE-TEX PRODUKTTECHNOLOGIE

    GORE-TEX Laminate sind dauerhaft wasserdicht, winddicht und atmungsaktiv. Dadurch gewährleisten sie trockenen und angenehmen Tragekomfort. Durch die Kombination mit weiteren Technologien können sie optimal auf die anspruchsvollen Schutzanforderungen verschiedener Einsatzbereiche angepasst werden.

    PRODUKTE MIT DIESEN TECHNOLOGIEN

    Wählen Sie die für die spezifischen Anforderungen passenden Produkte mit diesen Technologien. Konfigurationsoptionen öffnen